Appian treibt Low-Code-Branche mit kostenloser und schneller künstlicher Intelligenz voran

May 14, 2019

Appian AI integriert No-Code / No-Fee künstliche Intelligenz der Google Cloud Platform-Services in jede Anwendung

FRANKFURT  – Appian AI von Appian (NASDAQ: APPN) ist ab sofort verfügbar. Mithilfe von Appian AI können Appian-Kunden kostenlos und schnell die Best-of-Breed-Funktionen der künstlichen Intelligenz (KI) in jede Anwendung integrieren, die auf der Appian Plattform basiert. Die KI-Services werden von der Google Cloud Platform bereitgestellt. Appian AI ist in die Appian Plattform integriert, wobei je nach Nutzung zusätzliche Gebühren anfallen können.

Leistungsstarke Geschäftsanwendungen, die KI-Funktionen (wie Bilderkennung und Stimmungsanalyse) in menschliche Arbeitsabläufe integrieren, können dabei unterstützen, die Kundenzufriedenheit zu verbessern, interne Abläufe zu optimieren und Kosten zu senken. Die Entwicklung solcher Anwendungen kann jedoch kompliziert und kostspielig sein.

Appian AI vereinfacht die KI für Appian-Kunden und macht sie zudem praktisch umsetzbar. Mit der
No-Code Connected System-Integration von Appian gestaltet sich die Entwicklung von KI-gesteuerten Geschäftsanwendungen unkompliziert. Die Lösung verfügt über einen übersichtlichen Drag-and-Drop-Aufbau und erspart Anwendern darüber hinaus die Komplexität, mit Google als Drittanbieter Verträge abzuschließen, Finanzierungen zu kalkulieren und die Google Console zur Verwaltung von Sicherheits-, Projekt- und Service Accounts zu nutzen.

„Unser Ziel ist es, jedem eine kostenfreie und einfache Möglichkeit zu bieten, KI in allen Unternehmensanwendungen einzusetzen“, so Medhat Galal, Vice President of Software Development bei Appian. „Wir stellen die Verbindung zu den KI-Diensten von Google her und unsere Kunden können direkt damit arbeiten. Wir subventionieren zudem die gesamten Kosten für die kostenlose Version von Appian AI. Kunden müssen sich also nur noch entscheiden, welche Dienste sie für ihre geschäftlichen Herausforderungen nutzen wollen.“

Appian AI basiert auf der Vision und Architektur des „Connected Systems“, das Appian Anfang dieses Jahres vorgestellt hat. Die Architektur macht die Appian Low-Code-Plattform zur Steuerungszentrale eines wachsenden Ökosystems von Anwendungen und Diensten von Drittanbietern, die über No-Code-Plugins integriert werden.

Zu den Appian AI Services gehören:

  • Google Translate API – inklusive Language Detection und Übersetzungsservices
  • Google Vision API – einschließlich Label Detection, Optical Character Recognition (OCR) und Enhanced OCR Services
  • Google Natural Language – unter anderem mit Entity Recognition, Sentiment Analysis, Syntax Analysis und Content Classification Services
  • Schneller, reibungsloser Start und sofortiger Zugriff für alle Cloud- und On-Premise-Kunden von Appian
  • Vollständige Administration und Management der Google Console durch Appian
  • Google Cloud Storage unterstützt die angegebenen Services

Appian gewährleistet, dass alle Projektstruktur-, Sicherheits- und Speicheranforderungen für jeden Kunden vorhanden sind – und dies mit vollständigem Tracking und Rückverfolgbarkeit. Anfragen für Appian AI-Dienste und die Bereitstellung von Accounts erfolgen über die Appian Community.

Über Appian

Appian bietet eine Low-Code-Development-Plattform, mit der leistungsstarke Geschäftsanwendungen in kürzerer Zeit erstellt werden können. Viele der weltweit größten Unternehmen nutzen Appian-Anwendungen, um das Kundenerlebnis zu verbessern, operative Exzellenz zu erreichen sowie globales Risikomanagement und Compliance zu vereinfachen.