Unternehmen auf der ganzen Welt wünschen sich immer mehr neue Software-Anwendungen – doch 50 % aller entsprechenden Anfragen scheitern.

Umfrage durchgeführt von: IDG

Holen Sie sich die Ergebnisse für Die Zukunft der Arbeit, Teil 2

Im Rahmen der von IDG durchgeführten Appian-Umfrage „Die Zukunft der Arbeit“ wurden führenden IT-Experten weltweit breit gefächerte Fragen zum aktuellen Stand der Unternehmens-IT und deren Übereinstimmung mit geschäftlichen Aspekten im Hinblick auf das Voranbringen geschäftlicher Transformation gestellt. Befragt wurden 500 leitende IT-Führungskräfte (ab Direktor-Ebene) globaler Unternehmen mit mehr als 1000 Mitarbeitern. Mehr als die Hälfte der Befragten stammte aus der Geschäftsführung (CIO, CTO, CSO).

Die Ergebnisse der Umfrage werden in einer Reihe von Berichten veröffentlicht, die sich jeweils eingehend mit konkreten Segmenten der globalen Daten beschäftigen.

Die wichtigsten Erkenntnisse dieses Berichts:

  • Großunternehmen in den USA und Europa stellen im Schnitt 180 App-Entwicklungsanfragen pro Jahr an die IT-Abteilung
  • 15 % dieser App-Entwicklungen werden nie begonnen, 15 % werden nie abgeschlossen und 20 % werden bereitgestellt, entsprechen aber nicht den geschäftlichen Anforderungen
  • Technische Schulden machen 40 % der gesamten IT-Entwicklungszeit aus

Wirtschaftliche Auswirkungen technischer Schulden

Tabelle: Geschäftsauswirkungen technischer Schulden

Zur Highlight-Infografik