Sonae Financial Services

Sonae ist ein im Jahr 1959 gegründetes, multinationales Unternehmen und verwaltet ein vielfältiges Portfolio von Unternehmen aus den Bereichen Einzelhandel, Finanzdienstleistungen, Technologie, Einkaufszentren sowie Telekommunikation. Sonae ist in 74 Ländern auf der ganzen Welt vertreten.

Sonae FS ist der Unternehmensbereich, der für Finanzdienstleistungen für die internen Kunden des Unternehmens in sieben großen Geschäftsfeldern sowie für externe Einzelhandelskunden zuständig ist. Die Angebote im Bereich der Finanzdienstleistungen umfassen insbesondere die „Universo“-Karte, Gutschriften, Privatkredite, die „Dá“-Karte, den Continente Money Transfer und den Versicherungsmakler MDS.

Herausforderung

Sonae FS arbeitet mit mehreren Partnern zusammen, wobei das Unternehmen seine Strategie, Wertversprechen und Kundenbeziehungen intern verwaltet und Prozesse koordiniert, die von externen BPO-Partnern (BPO: Business Process Outsourcing) ausgeführt werden.

In diesem Kontext ergab sich der Bedarf für eine einzige Plattform, auf der die verschiedenen Unternehmensbereiche die Ausführung aller Prozesse innerhalb der Wertschöpfungskette ihrer Produkte und Dienstleistungen definieren, modellieren und beobachten können – von der direkten Beziehung mit den Kunden bis zum Back-Office-Betrieb.

Eines der Hauptziele war, dass Business-Leads die Plattform direkt nutzen würden und keine weitreichenden technologischen Kenntnisse erforderlich wären. Durch eine solche Plattform wären die verschiedenen Abteilung agil und autonom und die Notwendigkeit, für jeden zu entwickelnden oder zu aktualisierenden Prozess einen technischen IT-Entwickler heranzuziehen, wäre minimal.

Die Lösung von Appian

Das multinationale Unternehmen entschied sich für Appian, um seinen Bedarf zu decken und das Wachstum des Unternehmens zu fördern.

Der erste Anwendungsfall umfasste die Implementierung einer neuen End-to-End-Wertschöpfungskette für das Versicherungsprodukt Universo. Das Team entwickelte mehrere Web-APIs in Appian, um die Universo-Anwendung mit aktuellen Daten zu den Produkten, dem Preis und den bestehenden Kundenrichtlinien zu versorgen. Die Appian-Plattform ist über eine Web-API auch verantwortlich für den Abonnement-Prozess. Diese neue Funktion berechnet dem Kunden den entsprechenden Preis, speichert die Daten in der Kundendatenbank, erstellt ein neues Richtliniendokument und schickt dieses per E-Mail an den Kunden – und das alles automatisch.

Eine weitere wichtige Funktion ist das eigens von Appian geschaffene Back-Office-Callcenter. Callcenter-Betreiber melden sich nun bei Appian an und können von einer einzigen dedizierten Seite aus einen Kunden mit bestehenden Richtliniendaten suchen und beraten, Richtlinien ändern, annullieren oder erstellen.