Melbourne Airport

Der Melbourne Airport der wichtigste Flughafen der Stadt Melbourne und der Flughafen mit dem zweitgrößten Verkehrsaufkommen Australiens. Die Flugstrecke Melbourne–Sydney ist die weltweit am dritthäufigsten bediente Passagierlinie und weist zudem das drittgrößte Verkehrsaufkommen im Asien-Pazifik-Raum auf.

Herausforderung

Der Melbourne Airport benötigte eine einzige effiziente Plattform, die eine umfassende Palette an Case-Management-basierter Arbeiten des gesamten Flughafens integrieren konnte. Im Rahmen eines moderneren, abteilungsübergreifenden Verwaltungsansatzes mussten Arbeitsplatztechnologien wie z. B. die Prozessautomatisierung, die Datenverwaltung, die Mobilität und die soziale Zusammenarbeit vereint und gleichzeitig das Bewusstsein und die Reaktionsfähigkeit gestärkt werden.

Die Lösung von Appian

Mithilfe der modernen Appian Plattform hat der Melbourne Airport ein intuitives BPMS (Business Process Management System) für Mitarbeiter aus verschiedenen Abteilungen entwickelt. Das papiergebundene Erfassen und Abrufen von Daten wird durch eine mobile Prozessautomatisierung abgelöst. Die Erstbereitstellungen umfassten Anwendungen für wichtige und zusammenhängende Bereiche wie z. B. Sicherheitsprüfungen auf der Luftverkehrsseite, das Vorfallmanagement in Echtzeit und das Kundenfeedback. Mit Appian ist die Durchsetzung von Prozessen und Richtlinien gewährleistet, wodurch ein flexiblerer Flughafenbetrieb entsteht. Der umfassende Datenzugriff sorgt für eine schnellere und fundiertere Entscheidungsfindung. Native mobile Anwednungen erleichtern die Einbindung von Mitarbeitern und Kunden.