Der BPM-Leitfaden: Die digitale Transformation beschleunigen

Was ist Geschäftsprozessmanagement? Woher weiß ich, ob es mir weiterhelfen kann? Wo fange ich an? Im BPM-Leitfaden finden Sie Antworten auf diese und weitere Fragen!

BPM-Leitfaden für die digitale Transformation

BPM Werkzeuge im Wandel

Schon seit es Software gibt, versuchen Unternehmen erfolgreiche Geschäftsprozesse mithilfe von Software zu replizieren und auf andere Situationen anzuwenden.

Damals war die Entwicklung von Software, die heutzutage in die Kategorie der Geschäftsprozessmanagement-Werkzeuge fällt, ein unerträglich langwieriger Prozess, für den eine Armee Programmierer und Computerexperten jede Aufgabe des Prozesses ganz genau auslegte, bevor sie die Software-Programme von Grund aus entwarfen und entwickelten. Hinzu kamen Wartung, Problembehebung und Debugging nach der Implementierung. Die Entwicklung von Software war eine ständige Zusammenarbeit von Geschäftsleuten und IT-Experten, die beiden Parteien unzählige Stunden abverlangte.

Wenn überhaupt, ist heutzutage bei der Entwicklung von Werkzeugen für Geschäftsprozesse nur noch wenig Hilfe von IT-Spezialisten notwendig. Es gibt jetzt Software-Programme, die bei der Entwicklung der Prozesse helfen, die Geschäftsleute brauchen.

Moderne, innovative und benutzerfreundliche Geschäftsprozessmanagement-Werkzeuge helfen bei der Optimierung von Geschäftsprozessen, indem Datenmengen sie in etwas umwandeln, das unternehmerische Köpfe verstehen – Informationen, mit denen sie eine Vorgehensweise etablieren können, die einen Mehrwert für ihre Produkte und Dienstleistungen schafft oder Kosten und den Ressourcenbedarf senkt.

Führende Anbieter von Geschäftsprozessmanagement-Software-Suites bieten Software, die Geschäftsprozesse entwerfen, modellieren, ausführen, überwachen und optimieren und noch vieles mehr kann.

Mehr über Geschäftsprozessmanagement-Software erfahren